MonoPol

MonoPol besteht aus "Mono", Mario Voelkel, und "Pol", Denis Hartzsch. Kennengelernt haben sie sich 1998. Ihre Vorliebe für klassische, elektronische Musik verbindet sie seitdem und dokumentiert durch zahlreiche Produktionen ihren musikalischen Lebensweg.

Seit 2000 arbeiten sie gemeinsam an Projekten unter dem Namen "MonoPol". Sobald Zeit ist, mischen sie ihre eingespielten Werke ab. Dabei übernimmt "Mono" die technische Seite und kümmert sich um Arrangement und Beats. "Pol" steht für den spielerischen und harmonischen Part der Formation. Gelegentlich haben sie auch die Rollen vertauscht, d.h. "Mono" spielt die Melodien und "Pol" bastelt die Rhythmen.